Gilde-ABC ab sofort erhältlich

Geschrieben von Schützengilde Friesoythe.

Schuetzengilde ABCBei der Buchhandlung Schepers in Friesoythe ist ab sofort das ABC der Schützengilde Friesoythe erhältlich. Geschrieben hat es Stefan Kühling.

In dem ABC werden verschiedene Begriffe des Friesoyther Schützenfests und der Schützengilde Friesoythe erklärt. Wer weiß denn schon, woraus die Königskette besteht und was auf ihr steht? Was sind Chargierte, woher kommt der Begriff Willi-Becher und was hat es mit Q wie Qualm und dem Schützenfest auf sich?

Übungsschießen zum Schützenfest

Geschrieben von Christian Thoben.

Am Sonntag den 21.07. sowie am 28.07. finden wieder die Übungsschießen zum Friesoyther Schützenfest statt. Alle Schützen der vier Kompanien sind herzlich eingeladen ab 15 Uhr ihre Schießkünste unter Beweis zu stellen. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt!

Friesoyther Schützenfest 2019!

Geschrieben von Schützengilde Friesoythe.

Schuetzenfest 2019 Endlich ist es wieder soweit: das Friesoyther Schützenfest steht vor der Tür! An drei Tagen, vom 03. bis 05. August 2019, wird deshalb in Friesoythe wieder kräftig gefeiert.
Den Auftakt machen am Samstag, 03. August 2019, die Kinder mit dem großen Kinder Gilde Fest. Getanzt wird dann am Abend mit den "Zack Zillis" im Festzelt.

Das vollständige Programm für alle drei Schützenfesttage finden Sie hier: Zum Programm. Bitte beachten Sie, dass es in diesem Jahr auf Grund der Stadtsanierung zu einigen Änderungen im Festablauf kommt.

NWZ: Zapfenstreich bildet Auftakt zum Fest

Geschrieben von Christian Thoben.

FRIESOYTHE Die Schützengilde Friesoythe lädt traditionell zum Auftakt des Friesoyther Schützenfestes zum großen Zapfenstreich ein. Am Samstagabend, 4. August, marschieren um 21.30 Uhr das Kolping-Blasorchester Friesoytheund der Spielmannszug Wildeshausen vor dem ehemaligen Rathaus Stadtmitte auf.

Als „Zapfenstreich“ bezeichnete man ursprünglich den Zeitpunkt, zu dem auf ein Trommel- und Hornsignal im Feldlager Ruhe zu herrschen hatte und die „Zapfen“ an den Bierfässern der Marketender zu „streichen“ waren, das heißt, der Ausschank eingestellt wurde. Später galt der „Zapfenstreich“ allgemein als der Zeitpunkt, zu dem alle nicht beurlaubten Soldaten in ihrer Unterkunft zu sein hatten.

Schützengilde Friesoythe

Alte Mühlenstraße 12
26169 Friesoythe

  • (0 44 91) 92 93 - 0
  • (0 44 91) 92 93 - 200
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!