Gilde lädt zum großen Zapfenstreich in die Stadtmitte ein

Geschrieben von Schützengilde Friesoythe.

Die Schützengilde Friesoythe lädt traditionell zum Auftakt des Friesoyther Schützenfestes zum großen Zapfenstreich ein. Am Samstagabend, 02. August 2014 marschieren um 21.30 Uhr das Kolping-Blasorchester und der Spielmannszug Wildeshausen vor dem ehemaligen Rathaus Stadtmitte auf.

Als „Zapfenstreich“ bezeichnete man ursprünglich den Zeitpunkt, zu dem auf ein Trommel- und Hornsignal im Feldlager Ruhe zu herrschen hatte und die „Zapfen“ an den Bierfässern der Marketender zu „streichen“ waren, das heißt, der Ausschank eingestellt wurde. Später galt der „Zapfenstreich“ allgemein als der Zeitpunkt, zu dem alle nicht beurlaubten Soldaten in ihrer Unterkunft zu sein hatten.

Erster Anwärter steht schon bereit

Geschrieben von Nordwest Zeitung: Carsten Bickschlag.

Das Königspaar 2013: Karl-Heinz und Angelika SteenkenFRIESOYTHE - Nur noch zehn Tage, dann beginnt das Friesoyther Schützenfest. Eines steht schon jetzt fest: Es gibt bereits einen offiziellen Königsanwärter. Es ist Hans Tellmann von der Kompanie Kirchstraße. Das bestätigte Hauptmann Johannes Liebsch im NWZ -Gespräch. Tellmann versuchte es bereits im vergangenen Jahr, musste sich nach einem spannenden Wettkampf am Ende aber Karl-Heinz Steenken von der Kompanie Wasserstraße geschlagen geben. Auch diese Kompanie habe mindestens ein Eisen im Feuer, sagte Johannes Hovehne, Hauptmann der Wasserstraße. Einen Namen wollte er aber noch nicht nennen. Die Kompanien Moorstraße und Lange Straße konnten am Mittwoch keine Königsanwärter präsentieren – „noch nicht“, wie die Hauptmänner Aloys Arkenau (Moorstraße) und Elimar Teipen (Lange Straße) betonen.

Schützengilde Friesoythe

Alte Mühlenstraße 12
26169 Friesoythe

  • (0 44 91) 92 93 - 0
  • (0 44 91) 92 93 - 200
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!